Comtesse Desiree Comtesse Desiree

 

 Gerade eingetroffen :
Gemeiner, roter Plastik-Gummi-Sack !
Eine Ganz-Körper-Fixierung vom Feinsten
- vor allem,

wenn du zusätzlich noch in einem Latex-Anzug gefangen bist...

und / oder - nicht nur - von dicken Seilen am Flüchten "gehindert" wirst...
Für mich eine Augenweide !

 

Mut zur "Korsett-Manie" ? ! :

Leder-Korsagen ( mit String-Tanga )  in silber und rot

- bis zur Größe 6 XL ! - unterstützen dich.

Einige, nicht wenige beschäftigen sich momentan mit dem Sparen...

Im Gegensatz zu mir – ich habe nochmals investiert ! :
Aufgrund von Immer-Wieder-Anfragen ! :
LATEX-, DATEX - Anzüge ( in den Größen S - 6 XL ! )

– plus passende HANDSCHUHE + MASKEN –

in guter Auswahl eingetroffen !

Dieser spezielle 1,2 mm dicke Latex-Anzug ist besonders

für die Kandidaten geeignet, die sehr viel größer und stärker sind

und bis jetzt noch nicht interessiert waren,

einen „normalen“ Latex-Overall zu probieren.

Entweder weil er ihnen zu eng erschien oder zu fremdartig.

Dieses Teil könnten sie

- vom Schwitzen und von der mangelnden Bewegungsfreiheit abgesehen –

sogar als Schlafanzug gebrauchen!
Bei mir zu benutzen in den Größen S – XXXL!

Noch ein 1,2 mm dicker, „normaler“ Latex-Anzug, wie den Kennern bekannt :

Stehkragen, Drei-Wege-Reißverschluss, hinten und vorne zu tragen.

Für skeptische Anfänger unter meiner Leitung zu nutzen,
denn dieser außergewöhnliche Overall ist mehr für Experten passend

– Größen M – XXXL -

und wird dementsprechend geschätzt.

Der Datex-Overall ist ähnlich...

 

 

Ganz neu in der „SM-Patisserie“ ! :
Feine „Silikon-Törtchen“ - 500, 1800, 2000 g –

vom „TV-Konditor“ gebacken...

 

 Achtung - aufgepasst

INSTITUT FÜR

PSYCHISCH-DYNAMISCHES ROLLENSPIEL

UND DOMINANZ ! :

Meine neue Location :

7 Zimmer  - diskret – großzügig – über 200 qm -
eigener Parkplatz im Innenhof

Seit dem 9. September 2021 residiere ich

in meinem neuen Studio im Münchener Osten
– 81673 München, in der Nähe der Neumarkter Straße - 

10 Minuten vom früheren Studio entfernt

- Stadt nahe - 

600 m zur U-Bahn, 200 m zu Bus und Tram-Bahn.


 

Riesen - Salon mit offenem Kamin und Equipment,

welches das devote Herz eines jeden Sklaven

höher und demütiger schlagen lässt.
SM – Raum, in dem Geräte und Mobiliar

den Delinquenten verwirren...
TV – Suite - Holz getäfelt - ganz in gelb und weiß -

mit allem, was dazu gehört...
Klinik - nähere Beschreibung wohl nicht notwendig - topp!
Adult – Baby – Zimmer - in rose und bleu gehalten -
Schul – Kammer - fast gemütlich.
Verlies bzw. Kerker – schwarz und klein –

– jede Gefängniszelle ist Luxus dagegen!

Retro-Badezimmer - ein Erlebnis !
Lass' dich überraschen !

 

VERGISS NICHT, MEINEN BLOG ZU LESEN ! 

 

Sensations-Latex-Maske für Atemkontrolle aus England

- Handarbeit -  gerade eingetroffen!

 

 Auf die ganz "sportlichen Sklaven" wartet ein hochwertiges Trag-Joch !

 

 Aufgrund mehrfacher Anfragen sind ab jetzt

½ stündige Termine für eine Analbehandlung möglich.

Allerdings gilt diese Zeitvorgabe ausschließlich nur

für die genannte, spezielle Session

und findet in meiner Bizarr-Klinik statt.

 

 Fünf "hilfreiche Assistenten" bringen sich gern in Erinnerung ! :

 die "Suck"-und Hart-Gummi-Maschinen"- erbarmungslos - ...,

die "Toiletten-Fee"- für süß plätschernde und sonstige intime "Unterhaltung"...

 und die beiden "Elektro-Hexen" - mehr als vielseitig -...

Dazu "Schlag-Instrumente"...hier nur ein kleiner Teil abgebildet.

 

...Masken, soweit dein Auge reicht...

 

 Extravagante, rote und schwarze Lack-Stiefel

– problemlos für „Neu-Spaziergänger! -

bis Größe 52 – also auch in deiner Schuhgröße – eingetroffen!

 Ebenso ein glänzender Bondage-Sack

mit Haube und eingearbeiteten Innenarmen.

Ideal als Schlaf- und Schwitzsack für meine „unartigen Mumien“! 

Und der Zwangs-Sack -

keine Chance für deine Arme und Beine, sich auszustrecken!

 

 Neues Mobiliar - neue Photos... 

zum Beispiel : diese Streckbank - einzigartig mit Spiegel -

du schaust dir bei allem zu...

 Freunde der Adult-Baby-Erziehung erwarten neue Räumlichkeiten!

 Ein Gitterbett, Laufstall, entsprechende Utensilien und Kleidung

ermöglichen dem Liebhaber der Adult-Baby-Erziehung,

seine Neigung mit Leidenschaft und real auszuleben.

 Als besondere Attraktion :

ein Schaukelpferd – so groß wie ein lebendes Pony !

 

Somit hat auch das größte „Baby“ Platz zum Reiten und Wippen.



 Statt empfindliche, dünne Latex-Outfits - robuste, starke Neoprenanzüge,

statt normales, festes SM-Schuhwerk – ungewohnte Schwimmflossen,
statt Leder-, Latex-, Plastik-, Lackmasken –

Tauchermaske- oder -brille mit Atemrohr!

 Willst du das kennen lernen?

Bei einem strengen oder amüsanten Rollenspiel?...

 Melde dich – zu einer außergewöhnlichen Session!

 Beachte auch meinen Blog !

 

 Achtung !

 Seit geraumer Zeit wurde -  und wird immer noch ! -  in gewissen Studios

 das Medikament Procain angeboten und verabreicht, bzw. intravenös gespritzt.

 Ich betone ausdrücklich, dass ich mich von derartiger Droge distanziere :

 1. ) Procain ist lebensgefährlich

 2. ) Procain in Studios zu verwenden, ist verboten.

 3.) Procain macht süchtig – oft reicht eine Behandlung aus!!!

 Wenn ein Studio durch Einsetzen von Procain seinen Umsatz maximieren will

 und mit derartigen Methoden hofft, den Kunden an sich binden zu können,

 empfinde ich persönlich das

 als ungeheuerlich und beschämend für die Praktizierende.

 Eine kompetente Domina sollte stets die Verantwortung tragen

 für ihr Handeln und für die Fairness dem Kunden gegenüber.

 Sie sollte das Vertrauen und die Verfassung des Kunden

 – psychisch und physisch – nicht ausnutzen

 und damit „Russisch-Roulette“ spielen.

 




Diese Webseite verwendet Cookies für eine verbesserte Benutzererfahrung. Mehr zum Thema Datenschutz